Was hab’ ich? …

.. ist eine Frage, die so ähnlich häufig aufkommt, wenn man einen Arztbrief oder einen Untersuchungsbefund liest. Man denkt, im Gespräch mit dem Arzt alles verstanden zu haben, und merkt dann erst beim Lesen über seine Befunde, dass das vielleicht doch nicht ganz der Fall ist. Deswegen wurde „Was hab‘ ich“ ins Leben gerufen. Dies ist „Was hab’ ich? …“ weiterlesen

Expertenrunde zu „Leben mit der Diagnose Blutkrebs“

 

Am Freitag, dem 29.09.2023, fand eine Veranstaltung mit deutlichem Mehrwert statt: „Im Fokus: Leben mit Diagnose Blutkrebs“. Durchgeführt wurde diese von dem „SURVIVORS HOME“. Die Foundation fördert den Austausch zwischen Überlebenden und Neupatienten. Dies geschieht u.a. über Treffen zum gemeinsamen Kochen oder Schreiben. Schauen Sie gerne auf der Website vorbei, um vielleicht selbst teilzunehmen! Aber nun zu der Expertenrunde. „Expertenrunde zu „Leben mit der Diagnose Blutkrebs““ weiterlesen

Welt-CML-Tag – die Patienteninformationsveranstaltung 2023

Am 22.09.2023 war es wieder so weit: der Welt-CML-Tag und mit ihm wurde eine gelungene Patienteninformationsveranstaltung des Tumorzentrums Berlin e.V. in der Charité ausgetragen. Von 16:30 bis 18:30 war der Raum mit Betroffenen, Experten und vielen leckeren Snacks und Getränken optimal gefüllt.

Zu Beginn sprach Prof. Dr. Philipp le Coutre „Welt-CML-Tag – die Patienteninformationsveranstaltung 2023“ weiterlesen

Patiententag im Rahmen des 17. Berliner Krebskongresses

Nicht nur Ärzte finden sich auf dem Berliner Krebskongress, sondern auch Patienten sind gern gesehene Gäste. Somit gab es bereits letztes Jahr und dieses Jahr wieder den Patiententag im Rahmen des Berliner Krebskongresses, der als Auftaktveranstaltung am Abend davor dient. Auch dieses Jahr fand er am 21.09.23 von 18 bis knapp 21 Uhr statt.

Er startete mit einer Begrüßung durch Prof. Dr. Wolfgang Harth, bei welcher er betonte, was das Wichtigste auf diesem Kongress ist: „Patiententag im Rahmen des 17. Berliner Krebskongresses“ weiterlesen

26. DLH-Patientenkongress in Magdeburg

Blick auf Teilnehmer im Foyer des Maritim Hotels in Magdeburg beim 26. bundesweiten DLH-Kongress
Teilnehmer des DLH-Patientenkongresses im Foyer des Maritim Hotels Magdeburg © Stefan Deutsch

Man sollte sich nicht wünschen, wieder der Mensch zu sein, der man vorher war, der noch gar nicht weiß, was er eigentlich alles kann

– diese eindrücklichen Worte und viele weitere stammen von dem 26. bundesweiten DLH-Patientenkongress. Er fand am 17. und 18. Juni 2023 unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. med. Dimitrios Mougiakakos in Magdeburg statt und bot ein Programm voller Austausch und Reflexion, von dem die fast 300 Teilnehmer sichtlich begeistert waren.

Die Begeisterung zeigte sich bereits bei „26. DLH-Patientenkongress in Magdeburg“ weiterlesen

Neues zu Morbus Waldenström

Kopf DLH-Infoblatt Morbus Waldenström

Online-Gruppe und Infoblatt

Unter dem Dach der DLH hat sich eine Online-Gruppe für Patienten mit Morbus Waldenström gegründet, die sich an jedem 1. Freitag in den ungeraden Monaten trifft. Weitere Informationen

Anlässlich des Mai-Treffens der Gruppe hat Herr Professor Dr. Christian Buske (UK Ulm) einen Vortrag gehalten, der als Grundlage für das aktualisierte DLH-Infoblatt “Morbus Waldenström” dient.

Interview zu Selbsthilfe bei Blutkrebs

Interview der Initiative Cancer Survivor mit Rainer Göbel zu Selbsthilfe und Blutkrebs
Rainer Göbel im Interview mit Stephan Pregizer © Cancer Survivor

Interview zu Selbsthilfe bei Blutkrebs

Die Initiative Cancer Survivor hat den “Awareness-Monat Blutkrebs” zum Anlass genommen, auf ihrer Website www.menschen-mit-krebs.de jeden Tag aktuelle und interessante Information rund um dieses Thema zu veröffentlichen.

Rainer Göbel, 1. Vorsitzender unseres Vereins sowie Vorsitzender unseres Dachverbands Deutsche Leukämie- & Lymphom-Hilfe e.V. (DLH), schildert im Interview mit Stephan Pregizer, wie wichtig die Arbeit der Selbsthilfe in Deutschland ist und welche Hilfe Betroffene erwarten können – schauen Sie selbst: zum Video